Willkommen bei AntMe!

Mein Name ist Tom und ich habe vor 8 Jahren das lustige Programmierlernspiel AntMe! entwickelt, weil ich der festen Überzeugung bin, dass der Fachkräftemangel in unserer IT mit dem mangelhaften und veralteten Lernmaterial in unserem Bildungssystem zusammenhängt.

Schüler brauchen schnelle Erfolge um Spaß am Lernen zu haben und ein nachhaltiges Interesse zu entwickeln. Genau das macht AntMe! so erfolgreich. Schon nach kürzester Zeit können die Schüler ihre ersten Zeilen Code schreiben und die Ameisen zum Leben erwecken. Das macht riesigen Spaß und bringt auf spielerische Art und Weise sowohl Jungen als auch Mädchen die Informatik näher.

Mein Ziel ist es das Spiel an Schulen und Hochschulen kostenfrei zur Verfügung zu stellen, doch dazu brauche ich eure Unterstützung. Sind sie ein Unternehmen welches auf gut ausgebildete IT-Fachleute angewiesen ist oder bilden diese aus, dann lassen Sie uns über ein Sponsoring- oder Investorenpaket sprechen. Ich freue mich über jede Art von Unterstützung.

Die Vorteile

  1. Spielerischer, friedlicher Ansatz
  2. Schnelles Lernen minimiert die Einstiegshürden
  3. Lerninhalte sind nicht fiktiv, sondern bedienen sich der echten IT-Industrie.
  4. Solides pädagogisches Konzept
  5. Die Verbindung zwischen verspieltem Lernen mit solidem Informatik-
  6. Wissen macht das Spiel nachhaltig.
  7. Verlässlicher Support für Bildungseinrichtungen

Die Chancen

  1. Nachwuchsförderung
  2. Erhöhung der Frauenquote im IT-Bereich
  3. Neues Bildungsmaterial/-konzept

Das Potenzial

Wir haben viele neue Ideen AntMe! noch spannender zu gestalten – viele neue Features warten darauf umgesetzt zu werden. Das alles braucht jedoch Zeit und somit Geld, darum helft uns AntMe! voranzutreiben.

Vielen Dank an alle, die uns bereits unterstützen:

Microsoft GmbH // artiso solution GmbH // KUKA Roboter GmbH

Was ist AntMe!

AntMe! ist ein kostenloses, spannendes Spiel mit dem ihr einfach und mit viel Spaß lernt, wie man objektorientiert programmiert. Mit Hilfe von echtem, professionellem Programm-Code steuert ihr euer Ameisenvolk. Ihr lernt euren Ameisen dabei, viele Herausforderungen zu meistern wie z.Bsp. : Zucker und Äpfel zu sammeln, euren Ameisenbau zu verteidigen oder sich gegen die natürlichen Feinde der Ameisen – die Wanzen – zu behaupten. Weil AntMe! euch von Anfang an mit einer richtigen Programmiersprache das Programmieren beibringt, (es stehen momentan C# und Visual Basic zur Auswahl) , könnt ihr euer Wissen sofort auf eigene Programme übertragen. Das Spiel ist wissenschaftlich fundiert und wird bereits an Schulen und Universitäten erfolgreich eingesetzt.

Und so geht’s:

  1. Kostenfreie Software AntMe! im Downloadbereich runterladen.
  2. Eine Entwicklungsumgebung, (Programm zum Programmieren) installieren. Wir empfehlen euch das Visual Studio von Microsoft. Alternativ könnt ihr auch Sharp-Develop verwenden (weniger komfortabel). Beide kostenlos erhältlich!
  3. Alle Infos, Hilfestellungen und Beschreibungen findet ihr in unserem stetig wachsendem Wiki.

Die Firma

Die AntMe! GmbH wurde zum 30.06.2014 von mir, Tom Wendel, gegründet. Ich bin sowohl Hauptentwickler, als auch Begründer der vor 8 Jahren entstandenen Spielidee von AntMe!.

Zum Kernteam gehören außerdem:

Dominik Bösl > Informatiker mit Schwerpunkt Robotic und Trendforschung, Innovation Manager bei KUKA.
Dominik kümmert sich um die Untersuchungen der wissenschaftlichen und pädagogischen Aspekte von AntMe!

Patric Boscolo > Developer Evangelist Microsoft, Cloud computing und Entwicklertools.
Patric schlägt als Wirtschaftsinformatiker die Brücke zwischen Wirtschaft und Technik. Mit seiner Hilfe bleibt das Spiel aus technischer Sicht an den Anforderungen der Industrie und somit auch zukünftig relevant.

Wir suchen:

Für die Erstellung unseres Bildungsmaterials sowie einer Dokumentation benötigen wir noch professionelle Unterstützung aus den Bereichen technische Redaktion, Pädagogik, Fremdsprachenkorrespodenz oder Dolmetsching. Meldet euch, wenn ihr Interesse habt, mit uns gemeinsam, AntMe! zu verbreiten, unter info@antme.net